Daina Zalāne


Daina

Tel. +371 2915 6686

E-Mail lauska@lauska.lv

KMC „Lauska” Leiterin, Kunst und Tanzprojektet

Daina Zalāne (geb. Zvidriņa) ist in Deutschland geboren, in Bremen aufgewachsen und hat das Lettische Gymnasium in Münster/Westf. beendet. 1994 ist sie nach Lettland gezogen, studierte an der Lettischen Kulturakademie Interkulturelle Beziehungen zwischen Lettland und Großbritannien. 2001 erhält sie das MA in Arts Management an der City University in London, Großbritannien. Übersetzt LettischDeutschEnglisch. Seit 2001 an der Lettischen Nationaloper im Bereich Fundraising tätig, 2005 LettischDeutschEnglisch. Seit 2001 an der Lettischen Nationaloper im Bereich Fundraising tätig, 2005 Wechsel in die Produktionsabteilung. 20062009 arbeitet sie in der Kommerzabteilung einer internationalen Baufirma. 2010 gründet sie ihre eigene Buchhaltungsund Projektberatungs Firma SIA „Jumala“. Singt im FolkloreEnsemble “Savieši”.

Juris Zalāns


Juris

Tel. +371 2956 6995

E-Mail juris@lauska.lv

Projektleitung, Verlegerarbeiten

Studierte an der Lettischen Universität in der Fakultät für Geschichte und Philosophie und erhielt 1995 das Bakalaureat in Geschichtswissenschaften. Von 1989 bis 1990 Grundschullehrer im lettischen Dorf Lejas Bulāna in Sibirien, Russland. Mitbegründer und Mitglied des Lettischen Anthropologenverbandes und Teilnehmer an verschiedenen Projekten der mündlichen Geschichte. Langjährige Erfahrung in Projektvorbereitung und leitung, Herausgeber von CDs mit Folkmusik, Büchern, literarischen Zeitschriften und Kunstkatalogen. Langjährige Tätigkeit als Projektleiter im Verlag N.I.M.S..

Arbeitet seit 2009 im Museum in Forschungszentrum „Latvieši Pasaulē“ (Letten in der Welt)

Kaspars Bārbals


Kaspars

Tel. +37128376398

E-Mail studija@lauska.lv

Leiter und Toningenieur Studija „Lauska“.

Kreativer Leiter und Musiker in der Dudelsack und Trommel Gruppe „Auļi„, Bandmitglied der Pagan Metal Gruppe „Skyforger“. Spielt die Kokle, Flöten, aber hauptsächlich Dudelsack. 2007 gründet er sein eigenes Aufnahmestudio Studija „Lauska“, wo die meisten „Lauska“ Alben produziert und aufgenommen werden. Teilnehmer an vielen musikalischen Projekten.